Vorträge bei Konferenzen, Tagungen, usw. (Auswahl):

 

(2006) Vortrag “The Austrian Rothschilds: Pioneers in State Financing, Banking, Industry, Railway Construction and Society, 1820-1938” beim internationalen Kolloquium “Les Rothschilds en l’Europe de l’Est”, Archives Nationales CAMT, Roubaix, 17./18. November

 

(2006) Commentator bei der Session 64 „Modern Business Press“ anlässlich der Weltwirtschaftshistorikerkonferenz in Helsinki, 25. August

 

(2006) Vortrag „Multikulturelles Wien einst und jetzt: Leopoldstadt – Favoriten – Brigittenau. Ein virtueller Spaziergang durch drei Wiener Bezirke“, National Endowment for the Humanities (NEH) Summer Institute 2006 zum Thema „Melting Pot Vienna: Then and Now“, Diplomatische Akademie, 21. Juli

 

(2005) Vortrag “In the Centre of Europe: Vienna as a Financial Hub, 1873-1913” bei der Konferenz der European Association for Banking and Financial History (EABH) 19.-21. Mai

 

(2005) Vortrag „Im Wechselbad der Gefühle. Politik und Alltag in Wien 1930 bis 1945 – Eine Collage“ beim Symposium Meiji 2005 „Alltag und Freizeit in Tokyo und Wien, 1920-1945“, Institut für Ostasienwissenschaften/Japanologie, 7./8. Jänner 

 

(2004) Vortrag „Entwicklung an der Grenze – begrenzte Entwicklung? Das Waldviertel im 20. Jahrhundert“ beim Symposium „Wirtschaftsgeschichte des Waldviertels“, Zwettl, 26. Okt.

 

(2004) Commentator beim Symposium “Family Firms in Media Business History” an der Stockholm School of Economics, 23./24. Sept.

 

(2004) Vortrag “The Relationship between Banks and Industry: Austria in the 20th Century” beim Workshop on International Business History an der Budapest University of Economics, 6./7. Mai

 

(2003) Vortrag „Banking Historiography in Austria. Some Critical Remarks“ (gem. mit Charlotte Natmeßnig) beim Workshop der EABH in Corfu, Griechenland, 3. Oktober

 

(2003) Einführungsreferat „Die wirtschaftlichen Folgen des ‚Anschlusses’” bei der Tagung Die wirtschaftliche „Neuordnung“ Österreichs nach dem „Anschluss“, veranstaltet von der ÖGU, der GUG, der GmBS und der HKRÖ im Österreichischen Staatsarchiv, 5./6. Juni

 

(2001) Vortrag „Nostrifizierung und Bodenreform in den Nachfolgestaaten der Habsburgermonarchie – ein Vermögensentzug?“ gehalten auf der 48. Historikertagung des Instituts für Österreichkunde zum Thema „Enteignungen und Restitutionen in der Geschichte Österreichs“ in St. Pölten, 28. April-1. Mai

 

(2000) Vortrag „Forced Take-Over. Austria’s Banking and Insurance Business in the National-Socialist Period” (gemeinsam mit Dieter Stiefel) beim Symposium „Business and Politics in the 20th Century“ (Alice Teichova Appreciation Symposium) an der London School of Economics, 21. - 23. Sept.

 

(1999) Vortrag „Staat, Öffentlichkeit, Konkurrenten: Spannungsfelder einer Interessenvertretung am Beispiel des Verbandes österreichischer Banken und Bankiers“an der Wirtschaftsuniversität Wien bei Workshop „Business History

 

(1998) Vortrag „Netzwerke der österreichischen Wirtschaftselite“ beim Workshop „Elites et Modernité en France et en Europe Centrale, XIXeme-XXeme Siècles“ an der École Normale Superieure, Paris, Juni

 

(1997) Vortrag „Das österreichische Wirtschaftsbürgertum der Zwischenkriegszeit“ bei einer Konferenz „Bürgertum in der Habsburgermonarchie“ in Celje, Slowenien, Oktober

 

(1997) Vortrag „Personal Networks in the Austrian Banking Community: Big Linkers, Internationalization and Austrification“ bei der Vorbereitungskonferenz für eine B-Session des Wirtschaftshistorikerkongresses in Sevilla 1998 unter dem Titel "Finance and the Making of Modern Capitalism" an der University of California, Center for German and European Studies, Berkeley 17.-20. April.

 

(1996) Vortrag „Elites in Austrian Banking and Industry in the Interwar Period“ (gemeinsam mit Charlotte Natmeßnig, Wirtschaftsuniversität Wien), bei der Konferenz "Les identités européennes au XXe siècle: diversités, convergenes et solidarités" an der Université d'Artois in Arras, Frankreich, 5. - 7. Dezember

 

(1995) Vortrag “The Ownership Structure of Austria's Big Business 1895 – 1995” beim Internationalen Kolloquium “European Enterprise: Strategies of Adaptation and Renewal in the 20th Century”, Universität Kreta, Rethymno, 19.-21. Okt.

 

(1994) Vortrag „Netzwerke personeller Verflechtung zwischen Großbanken und Industrie. Das Beispiel Österreich 1895-1938“ beim Kolloquium zur Wirtschaftsgeschichte von Prof. Werner Abelshauser an der Universität Bielefeld, 29. Nov.

 

(1994) Vortrag “Viennese Financial Networks. Old and New.” beim Symposium der European Association for Banking History e. V. “Rebuilding the Financial System in Central and Eastern Europe” Budapest, 11. Nov.

 

(1994) Vortrag „Bank-Industrie-Netzwerke - Die Industriekonzerne der Wiener Großbanken“ bei der Konferenz "Bürger-Unternehmer in Transdanubien zur Zeit des Dualismus", Veszprém, 13.-14. Okt.

 

(1994) Rapporteur bei der Konferenz “The Market in Interwar Central Europe: The Capital-, Commodity- and Labour Market” Karls-Universität Prag, 16.-19. Mai

 

(1993) Vortrag “Big Business Networks in Three Small Interwar Economies: Austria, Greece and Sweden” (gem. mit Jan Ottosson, Uppsala, und Margarita Dritsas, Rethymno - Kreta) beim Business History Unit Workshop “Finance, Business and Politics” an der London School of Economics & Political Science, 2.-4. Dez. 

 

(1992) Vortrag “Industrial Combines and the Network of Bank-Relations of the Allgemeine Österreichische Boden-Credit-Anstalt and the Niederösterreichische Escomptegesellschaft 1918-1928” bei der Konferenz “20th Century Universal Banking: International Comparisons” in Budapest, 2.-5. Sept.

 

(1992) Vortrag „The Relationship between Banks and Austria. The Austrian Case - Something Special?” bei einem Workshop in Uppsala (gem. mit Jan Ottosson, Uppsala, und Margarita Dritsas, Rethymno - Kreta), Juni

 

(1991) Bericht über das Forschungsprojekt „Die Konzentration der Entscheidungsmacht. Das Verhältnis der Wiener Großbanken zur Industrie, 1895-1938“ beim Workshop an der Wirtschaftsuniversität Wien, 22.-23. Nov.

 

(1991) Vortrag “The Network of Directors - Interlocking Directorates of the Major Viennese Banks and Industry in the Interwar Period: Methodology and Preliminary Results” (gem. mit Andreas Weigl) bei der Konferenz der Business History Unit der London School of Economics and Political Science “Banks and Customers - Institutional Theory and Banking Practices: Banking and Client Relations in Interwar Central Europe and Scandinavia”, London, 11.-14. Sept.

 

Diverse sonstige Vorträge

z. B. im Rahmen der Veranstaltungsreihe University Meets Public, u. a.

„Wien: Hauptstadt der Habsburgermonarchie“ (VHS Penzing)

„Wirtschaft und Stadt. Entwicklungsprozesse in Wien 1848-1913“ (VHS Favoriten bzw. Volksbildungshaus Urania), bei Ringvorlesungen, Buchpräsentationen, etc.

 

Sonstiges

Leitung eines Seminars der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF), Abteilung Politische Bildung und Politikforschung „Arbeitswelt – Zwischen Region und Globalisierung“ (gem. mit Andrea Komlosy), Langschlag (Niederösterreich)